JAZZ & LOVE von und mit Ray Blue, Salim Bouamama, Bass und Burkhard F.Fabian (2G)

Titel: 
JAZZ & LOVE von und mit Ray Blue, Salim Bouamama, Bass und Burkhard F.Fabian (2G)
Sonntag, 13. März 2022 - 18:00 bis 20:15

Am Saxophon Ray Blue (New York), am Kontrabass Salim Bouamama  und am Flügel Burkhard F.Fabian

Die Musik von Ray Blue kann als eine Fusion aus geradlinigem Jazz und rhythmischem Groove beschrieben werden. Ray ist ein in New York aufgewachsener Saxophonist, Komponist, Arrangeur und Pädagoge, der international auftritt. Regelmäßig gastiert er in der Friedenskirche.

Ray Blue ist Absolvent der University of Iowa und der William Penn University, die jährlich den „Ray Blue Jazz Award“ an einen Studenten vergibt.

Am Piano ist Burkhard F.Fabian, er ist Komponist, Musikpädagoge und Kantor der Friedenskirche. Er ist als Musiklehrer und Fachbereichsleiter, Leiter von Jazzbands und Bigbands, Musicals sowie als Fachseminarleiter und Musiker im Land Berlin unterwegs.

Salim Bouamama ist ein 23 jähriger Jazz-Kontrabassist aus Berlin. Mit 12 Jahren fing er an E-Bass zu lernen und spielte über die Zeit in verschiedenen Bands, lernte Saxophon und entschied sich dann für den Kontrabass. 2021 begann er sein Studium für Jazz-Kontrabass am Jazz Institut Berlin.

Angebot: 
Konzert

Aktuelle Ausstellung