Legoaktionstage

Aus über 50.000 Lego-Steinen bauen wir typische Gebäude oder Orte aus eurem Stadtbezirk bzw. Kiez nach. Anschließend filmen wir mit einer Trickfilmbox und Kamera den Abbau.Am Ende wird ein lustiger Trickfilm entstehen, der die Vielfalt Berlins und seiner Bewohner/innen feiert!

Für wartende Eltern ist Kaffee vor Ort!

Für Schulklassen

fndet ein dreistündiges besonderes Vormittagsprogramm statt: 17.-21.Februar und 15.-19.Juni 2020.

Als Friedenskirche Charlottenburg freuen uns über jährlich über 2.000 Kinder die in Schul- und Kitagruppen seit 12 Jahren an unseren erlebnispädagogischen Weihnachts- und Osterführungen teilnehmen. Nun ist ein weiteres Projekt entstanden: Lego – Berlin

Rahmenbedingungen:

  • Zielgruppe: Kitakinder und Schüler*innen von der 1ten bis 4 ten Klasse. An jeder Tischgruppe gibt es jeh eine Aufgabenstellung. Am Ende haben die Kinder etwa ½ Stunde Zeit sich gegenseitig ihre Städte vorzustellen.
  • Den Kindern stehen etwa 20.000 Legosteine zur Verfügung.
  • Der Eintrittspreis beträgt 3€ pro Kind.
  • Dauer der Aktion: 9:00 bis 11:00 Uhr oder 10:00 bis 12:00 Uhr (nach Vereinbarung, sind auch andere Termine möglich)
  • Die Kinder bilden 3 Gruppen in denen sie jeweils eine Stadt bauen. Die Bauzeit beträgt etw 1,5 Stunden. Am Ende stellen sich die drei Gruppen ihre Projekte gegenseitig vor (etwa eine Halbe Stunde).

Inhaltliches Konzept 1:

Dabei sind die Kinder Experten ihres eigenen Wohn- und Lebensraums und können durch das Medium Lego spielerisch über ihre Erfahrungen, Fragen Wünsche und Träume ins Gespräch kommen. Der Tag soll ihnen helfen ihr Wissen über die Welt und verschiedene Wohn- und Lebensräume und speziell das Miteinander der Generationen und Kulturen sowie Wissen über Natur und Umweltschutz zu erweitern. Der Austausch während der Stadtplanung und Bauphase trägt dazu bei andere Menschen in großer Vielfalt und Unterschiedlichkeit wahrzunehmen und zu akzeptieren. Die abschließende Präsentation der gebauten Städte dient der Ergebnissicherung.

Thema 1 Miteinander der Generationen

Kinder spielen gern. Ältere Menschen können oft nicht so gut laufen. Wie muss eine Stadt aussehen, die für alle da ist? Überlegt euch, was ihr gerne macht und was eure Eltern und Großeltern gerne machen. Dafür braucht eure Stadt z.B.

  • Verschiedene Häuser
  • Krankenhaus für Kinder und Alte
  • Spielplatz
  • Fällt euch nochwas ein?

Zum Schluss stellt ihr eure Stadt euren Mitschülerinnen vor.

Thema 2 Miteinander der Kulturen

In unterschiedlichen Kulturen werden unterschiedliche Häuser gebaut z.B. Iglo, Tippy, Wolkenkratzer. Überlegt, was es alles für Häuser gibt.

  • Baut möglichst viele unterschiedliche Häuser aus unterschiedlichen Kulturen.
  • Kennt ihr Sehenswürdigkeiten, die es nur in einem Land gibt.
  • Wie lassen sich die unterschiedlichen Kulturen verbinden? Baut aus den Häusern eine gemeinsame Stadt.

Zum Schluss stellt ihr eure Stadt euren Mitschülerinnen vor.
 

Thema 3 Umweltfreundliche Stadt

Wenn ihr die Umweltfreundliche Stadt plant, überlegt gemeinsam:

  • Wie sehen die Häuser in einer Umweltfreundlichen Stadt aus?
  • Wie kommen die Menschen von einem Ort zum anderen?
  • Wie wird Strom gewonnen?
  • Wo kommt der Abfall hin?

Zum Schluss stellt ihr eure Stadt euren Mitschülerinnen vor.

Aktuelle Ausstellung