Platzhalter alternativ-Termin: Erste Vor-Generalprobe DW-Radiogottesdienst

Titel: 
Platzhalter alternativ-Termin: Erste Vor-Generalprobe DW-Radiogottesdienst
Freitag, 8. Oktober 2021 - 18:30 bis 23:30

In der Regel um 18 Uhr (Ausnahmen bedürfen der vorherigen Absprache)
findet eine
für alle Mitwirkenden verpflichtende Durchlaufprobe
statt

 

Eine Probe unter Beteiligung aller auch musikalisch Mitwirkenden ist zwingend für eine reibungslose
Übertragung. Sie stellt die korrekte Aufstellung und das Einpegeln der Mikrofone sicher. Absprachen, die
während der Probe zwischen dem Beauftragten und dem Sender getroffen werden, sind für die
Übertragung verbindlich.
Der Probentermin ist - wenn nicht ausdrücklich anders vereinbart - am Tag vor der Übertragung um 18.00
Uhr, um dem Ü-Wagen-Team genug Zeit für den Aufbau zu lassen. Abweichungen sind mit dem
zuständigen Senderbeauftragten abzustimmen.
Die für den technischen Aufbau nötigen Arbeiten in und neben der Kirche finden statt am Vortag der
Übertragung (normalerweise zwischen 14.00 und 18.00 Uhr). Die Kirche muss offen und zugänglich sein. Ein
gutes Zeichen von Wertschätzung und Gastlichkeit ist, das anreisende Team des DLF ebenso wie die
Mitwirkenden mit Getränken und ggf. einem einfachen Imbiss zu versorgen.