ECHT FAIR! Ausstellung zum Thema häusliche Gewalt

Titel: 
ECHT FAIR! Ausstellung zum Thema häusliche Gewalt
Montag, 18. Oktober 2021 - 9:00 bis Sonntag, 31. Oktober 2021 - 13:45

Interaktive Ausstellung für Kinder & Jugendliche zur Prävention häuslicher Gewalt

Lernen, den eigenen Gefühlen zu vertrauen, lernen, die Gefühle anderer zu achten. Mitgefühl für die Opfer entwickeln, Regeln und Grenzen setzen.
Sechs Lernstationen der Ausstellung trainieren spielerisch, wie Kinder und Jugendliche Gewalt erkennen, Gewalt verhindern und bei Gewalt Hilfe holen können.

Gemeint sind gewalttätige Auseinandersetzungen in Partner-
schaften zwischen Erwachsenen, meist zwischen den Eltern.
Auch wenn die Kinder und Jugendlichen dabei nicht selbst
direkt misshandelt werden, leiden sie darunter sehr. Oft prägt
sich ein »vertrautes« Verhaltensmuster ein: Probleme werden
mit Gewalt gelöst! Viele Mädchen und Jungen werden zu Hause beleidigt,
beschimpft oder angeschrien. Immer häufiger wird das Handy zur Aufnahme von
Erniedrigungen, Gewalttätigkeiten oder sexuellen Übergriffen missbraucht. Wer-
den Kinder und Jugendliche Zeugen oder Opfer von Gewalt, zeigt die Ausstellung
Wege auf, wie und wo sie Hilfe, Unterstützung und Schutz erhalten.

ECHT FAIR! will bei Kindern und Jugendlichen ein Bewusstsein dafür schaffen,
dass sie ein Recht auf eine gewaltfreie Erziehung und auf freie Entfaltung ihrer
Persönlichkeit haben. Dies gilt nach dem Gesetz für alle Jungen oder Mädchen –
unabhängig von ihrer Kultur oder Religion.

Wer kann die Ausstellung besuchen?
Kinder ab der 5. Klasse

Wie läuft es ab?
Die Ausstellung mit den 6 interaktiven Stellwänden kann als Schulklasse
mit oder ohne Moderation kostenfrei erlebt werden.
Mitarbeiter des Spielhauses moderieren die Begehung über einen Zeitraum von ca. 90 Minuten.

Ein Kooperationsprojekt der Friedenskirche Charlottenburg und dem Jugend-
amt Charlottenburg-Wilmersdorf Region 2 - www.big-praevention.de
ECHT FAIR! - die interaktive Ausstellung
für Kinder und Jugendliche zur Gewaltprävention
ECHT FAIR! ist eine Ausstellung der Berliner Initiative gegen Gewalt an
Frauen – BIG e.V. - Konzept in Kooperation mit dem Präventionsbüro PETZE