Strukturen

Hierarchien

Wesensmerkmal unserer kirchlichen Struktur ist, dass es über der Ortsgemeinde (also uns als Gemeinde in Berlin-Charlottenburg) keine hierarchische Ebene gibt, die über die Gestaltung des Gemeindelebens hier vor Ort bestimmt.

Zwar gibt mit dem sog. "Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) (e)" einen Zusammenschluss der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinden in Deutschland, aber keine das Leben der Ortsgemeinde prägende Weisungsbefugnis.

Der BEFG versteht sich als "Dienstleister" der Ortsgemeinden, indem er die Aufgaben übernimmt, die von überörtlicher Bedeutung sind. Zu nennen sind hier Kontakte zu anderen Kirchen, Missionsarbeit, Medien- und Öffentlichkeitsarbeit, Pastorenausbildung und Angebote zur überregionalen Jugendarbeit.

Mit ähnlichem Verständnis arbeiten auf Länderebene die sog. "Landesverbände". Die Friedenskirche gehört hier dem Landesverband Berlin-Brandenburg an.

unsere Organisationsstruktur als Ortsgemeinde

Dieses basisdemokratische Verständnis bildet sich dann auch in den Leitungsstrukturen hier vor Ort in der Friedenskirche ab:

Die Mitgliederversammlung ist das höchste Entscheidungsgremium, zwischen den einzelnen Versammlungen übernimmt die Gemeindeleitung die Wahrnehmung der Geschäfte der Gemeinde.

Die Gemeindeleitung besteht aus vornehmlich ehrenamtlichen Mitgliedern der Gemeinde und hat sich verschiedene Dienstbereiche gegeben, in denen gearbeitet wird. Hierzu gehören Diakonie und Fürsorge, Mission, Musik, Öffentlichkeitsarbeit und Gemeindeaufbau ebenso wie die Grundstücksverwaltung und die Verantwortung für die Verwaltung der Finanzen.

Mit der Neuwahl der Gemeindeleitung im Januar 2007 werden sich Arbeitsschwerpunkte neu herausbilden. Im Mai 2007 ist das Amt der sog. "Ältesten" neu besetzt worden.

Mitarbeiter

Die Gestaltung des Gemeindelebens durch Mitarbeiter ist vielfältig und ein wesentlicher Gesichtspunkt unseres Glaubens und Gemeindeverständnisses. Haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter übernehmen in unterschiedlichen Bereichen Verantwortung für Gruppenarbeiten, Arbeitskreis und Initiativen.

Hierbei pflegen wir kein Amtsverständnis, wonach z. B. sakrale Handlungen wie Taufe und Abendmahl ausschliesslich durch ordinierte Personen ausgeführt werden dürfen. Vielmehr verstehen wir die Mitarbeit als das sog. "Priestertum aller Gläubigen", d. h. wer sich für eine Aufgabe befähigt fühlt, darf sie i. d. R. ohne gesonderte Ausbildung und Amtseinsetzung auch übernehmen.

Neben den ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitarbeitern bieten wir im Zusammenhang vornehmlich unserer Kinder- und Jugendarbeit und der VisionBerlinCity Stellen für Praktikanten an.

Mitgliederstatistik

Die Mitgliederentwicklung in quantitativer Hinsicht bildet sich in der Gemeindestatistik ab: hier werden Zu- und Abgänge verzeichnet.

home Startseite


» Termine
» Wer wir sind
» Regelmäßige Angebote
» Ausstellungen
» Konzerte
» Treff.Punkt Jugend
» Spielhaus
» Streetwork
» Computerkurse
» Weihnachtsgarten
» Straßenfeste
» Diakonie
» Ferienwohnungen
» Vermietungen
» Partner

» Glossar
» Suche
» Kontakt
» Anfahrt
» Impressum

» Internes
» Webmail
Friedenskirche
EFG Berlin-Charlottenburg
(Baptisten)
Bismarckstraße 40
10627 Berlin

phone +49 (30) 341 49 74
fax +49 (30) 36 40 73 48
info@die-friedenskirche.de

Gemeindekasse
Kto.-Nr. 99503
BLZ 500 921 00
IBAN DE71 5009 2100 0000 0995 03
BIC GENODE51BH2
Spar- und Kreditbank Bad Homburg EFG


Die Baptisten in Berlin „Friedenskirche Charlottenburg“



 
Evangelisch Freikirchliche Gemeinde Berlin-Charlottenburg • Baptisten • Bismarckstraße 40 • 10627 Berlin • http://www.die-friedenskirche.deinfo@die-friedenskirche.de